Tischtennis: 2x Unentschieden und doch 2x verloren

In entscheidenden Spielen erreichten unsere Teams wohl zwei Unentschieden, welche dann dennoch letztlich Niederlagen waren.
Bei der Relegation zur Bezirksliga Ost traf die zweite Herrenmannschaft (Zweiter der Bezirksklasse TBB/BCH) in Limbach auf VfB Mosbach-Waldstadt 2 (Zweiter der Bezirksklasse MOS/BCH). Unsere Mannen lagen fast das ganze Match über in Rückstand und erreichten nach über vier Stunden Spielzeit noch ein 8:8-Unentschieden. Indes reichte es doch nicht, denn die Waldstadter hatten das bessere Spielverhältnis. Die extrem knappe Niederlage war doppelt schade, denn die Waldstadter erreichten den Aufstieg durch ein ebenso knappes 9:7 gegen TTC Limbach 1.

Im Endspiel des Tauberpokals spielte die Kombination „Herren 1/2“ mit einer bunten Truppe in Oberschüpf gegen FC Dörlesberg 1. Auch hier lautete der Endstand Unentschieden, nämlich 7:7. Und auch hier waren die Külsheimer Mannen zweiter Sieger wegen der weniger gewonnenen Sätze. Auch hier gilt ein treffendes „Schade“.

Termine
  • 10. März 2019Puls300
  • 19. Juli 2019 16:00Kids Race und Trailrun
  • 20. Juli 2019 09:0012stundenrennen Külsheim
AEC v1.0.4
KLEEBlatt Gold 2016/17